HA-Lt. Hochverfügbarkeit

Maximale Datensicherheit zum günstigen Festpreis.

Mit unserem praxisbewährten Produkt High Availability Light (HA-Lt) bieten wir Ihnen ein günstiges Komplettpaket zum Festpreis.

Hochverfügbarkeit – 24 Stunden täglich und 7 Tage die Woche

  • Installation und Einrichtung der Spiegelung aller definierten Gruppen.
  • Das Komplettpaket enthält zwei Lizenzen (Produktiv- und Backup-System), unabhängig von Prozessor- und Leistungsklasse der Systeme.
  • Inkl. zwölf Monate Softwaremaintenance und ein deutschsprachiger 24/7-Hotlinesupport.

Einfache Bedienbarkeit

  • Die mehrsprachig angebotene HA-Lt-Oberfläche ist benutzerfreundlich und leicht bedienbar gestaltet.
  • Diese Lösung für Hochverfügbarkeit spiegelt zuverlässig alle definierten Objekte und synchronisiert Bibliotheken, IFS-Verzeichnisse sowie DTAQs, Benutzerprofile und Spoolfiles.
  • Ein Vorteil des Produkts ist eine integrierte Funktion zur Komplettsystemumstellung: Der User wird einfach durch das Menü geführt, nimmt die entsprechenden Einstellungen vor und HA-Lt stellt automatisch auf das neue System um.

Keyfeatures:

  • Verhindert kostenintensive Fehler- und Ausfallzeiten bei einem Systemausfall.
  • Verkürzt geplante Abschaltzeiten für Wartung, Updates etc. wesentlich
  • Repliziert jede Datei – alles, was sich auf dem Produktiv-System befindet!
  • Replikation kann sofort nach der Installation beginnen.
  • Bewährte IBM Remote Journaling Technologie
  • Alle Journale, die für die Replikation nötig sind, werden bei der Installation automatisch erstellt.
  • Übernahme von anwendungsspezifischen Journalen in die Spiegelung
  • Anwender entscheiden während der Konfiguration selbst, welche Objekte/Daten repliziert werden und welche nicht.
  • Intelligente Replikation: HA-Lt. repliziert z. B. eine Bibliothek in eine andere Bibliothek auf der gleichen Maschine oder in eine Bibliothek auf einer anderen Maschine. Damit lassen sich Test-Szenarien einfach erstellen.
  • Bidirektionale Replikation: Quell- und Zielsystem können für den Produktiv-Betrieb genutzt werden.
  • Unterstützt geplante, ungeplante Rollenwechsel.
  • Automatische E-Mail-Benachrichtigung bei Fehlern
  • Remote-Überwachung der Spiegelung als Option
  • Minimaler Performance-Bedarf auf den Systemen
  • Unterstützt Mehrwege-Replizierung mit unterschiedlichsten Topologien (1:n, n:1, n:n).
  • Automatische Fehlerbehandlung bei Replikationsproblemen („HA-Lt. Self Healing“)
  • Aktiv- / Passivschaltung einzelner gespiegelter Bibliotheken
  • Gruppenbildung für Spiegelung zur besseren Übersichtlichkeit und Zusammenfassung